IE 10: the browser you loved to hate

Microsoft startete vor einiger Zeit die Kampagnen-Website browseryoulovedtohate.com um das Image des Internet Explorers zu pushen. Dieser ist inzwischen bei Version 10 angelangt und wird mit dem ebenfalls runderneuerten Windows 8 ausgeliefert. Als Webdesigner muss man den Internet Explorer abgrundtief hassen. Eigentlich. Das weiß Microsoft und steuert nun mit gut pointierten Webvideos dagegen.

Do you know this guy?

Ein weiterer Spot („Child of the 90s“) erweitert die Zielgruppe sogar noch auf alle, die sich noch daran erinnern können mit Windows 95 das Internet erkundet zu haben. Damals gab es – abgesehen vom IE selbst – nur den Netscape Navigator als ernsthafte Konkurrenz.

Child of the 90s

Wie bereits in einem der letzten Posts erwähnt: Microsoft wird endlich cool und mir persönlich wieder sympatischer. Selbstironie sei Dank!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.