Monrose: Boykottieren MTV & VIVA das „Shame“-Video?

Ein wenig mysteriös ist es natürlich schon: Heute, vier Tage nach der Veröffentlichung der ersten Single „Shame“ der neuen Popstars-Band „Monrose“, läuft das dazugehörige Video immer noch nicht auf den deutschen Musiksendern.

Da könnte man fast die Vermutung bekommen, dass die Musiksender das Video von MONROSE boykottieren. Das es vielleicht nicht sofort in das Programm mit einfliesst war ja abzusehen – vor allem, da das dann ja gewissermaßen unfair gegenüber den anderen Künstlern wäre. Doch die Finalsendung war bereits am 23.11.2006, am 24.11. wurde dann das Video erstmals bei taff (ProSieben) und auf der Prosieben Video-Plattform myvideo präsentiert. Bei den folgenden MTV (Brandneu) bzw. VIVA (Neu)-Sendungen, in denen jeweils die neusten Clips vorgestellt werden, war das „Shame“-Video aber nicht zu sehen. Auch bei VIVAplus kann man das Video noch nicht „voten“. Bleibt abzuwarten wie sich das nun weiterentwickelt.

UPDATE: Laut Videotext wird das Musikvideo zu „Shame“ nun wenigstens auf VIVA laufen. Am 08.12.2006 wird der Clip in der Sendung „Neu!“ Premiere auf dem Musiksender feiern! Wann das Video auf MTV/VIVAplus läuft ist weiterhin unbekannt…


2 Gedanken zu „Monrose: Boykottieren MTV & VIVA das „Shame“-Video?

  1. Mir ists aufjedenfall auch schon aufgefallen. Ist meiner Meinung nach vollkommen schief gelaufen. Immerhin gibts Shame schon seit fast einer Woche zu kaufen!

  2. Ich hab denen schon eine Mail geschrieben. Vielleicht spielen sie das Musikvideo, das im übrigen garnich so blöd ist, dann ja doch.

    Einzig blöde an Shame ist, diese veränderten Computer-Stimmen gegen Ende des Songs ,das hört sich voll kacke an!!! 😛

Kommentare sind geschlossen.