Californication – Neue Serie mit Akte-X Star David Duchovny

Seit letzter Woche läuft auf dem oft gescholtenen TV-Sender RTL II die neue Serie von Akte-X Star David Duchovny („Fox Mulder“). Californication besticht durch den schwarzen Humor und die oft brisante Themenwahl zu der unter anderem Alkohol, Drogen und – natürlich – Sex zählt.

Als ich mir letzte Woche die erste Episode von Californication angesehen habe, startete die Folge gleich mit einer nymphoman anmutenden Nonne, die dem Hauptdarsteller statt seelischem Beistand körperlichen Beistand in Aussicht gestellt hat. Auch sonst wird in der Serie – speziell was die Moral angeht – kein Blatt vor dem Mund genommen und der unmotivierte Schriftsteller Hank Moody (gespielt von David Duchovny) gerät von einem Missverständnis ins Nächste.

Ich finde, dass die Kontroverse der ganzen Produktion super in Szene gesetzt worden ist und David Duchovny seinen zweiten Frühling erfährt. Obendrein ist der smarte Darsteller auch noch einer der Produzenten von Californication. Ob die weiteren Episoden ebenso unterhalten können wie der Pilot wird sich noch zeigen. Eine zweite Staffel ist übrigens kürzlich in den USA gestartet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.