Google feiert Pac-Man

Seit gestern Abend ist auf Googles Startseite ein ganz besonderes Google Doodle im Einsatz. Als Google Doodle werden die ereignisbasierten Logos der Suchmaschine bezeichnet. Aktuelle Großveranstaltungen wie die Olympischen Spiele oder die Fußball WM werden genauso aufgegriffen wie historische Ereignisse und Feiertage. Heute ist es Pac-Mans 30. Geburtstag.

Pacman als Google Doodle

Pac-Man ist der wohl älteste Videospiel-Held nach den Pong-Strichen. Am 22. Mai 1980 wurde Pac-Man erstmals veröffentlicht. Seitdem avancierte der gelbe Kreis zum Kultstatus. Für nahezu alle Konsolen und PC-Systeme gab es in den 80ern und 90ern Pacman-Umsetzungen. Näheres dazu bei Wikipedia.

Das besondere an dem Pac-Man Doodle ist, dass es nicht nur ein einfaches Bild ist, sondern, dass es ein richtiges Spiel ist und man tatsächlich mit den Pfeiltasten den Protagonisten steuern kann. Das Spiel scheint nur mit JavaScript und Ajax realisiert zu sein – Flash ist es jedenfalls nicht. Ich bin mir auch nicht sicher, ob es ein „interaktives Doodle“ bisher schon einmal gegeben hat. Aber es ist mal etwas anderes, eine klasse Idee.


2 Gedanken zu „Google feiert Pac-Man


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.