Sendungsverfolgung mit iOS und Apple Mail

iPhone Tipp #2081: Manchmal entdeckt man durch einen einfachen Zufall eine versteckte kleine Funktion. Laut Recherche wurde diese zwar bereits 2012 in die Mailprogramme von OSX und iOS integriert, aber teilen möchte ich meine neue Erkenntnis trotzdem. Sowohl Apple Mail am Mac als auch die Mail-App von iPad und iPhone erkennen bestimmte Tracking Codes völlig automatisch.

IMG_0801.PNG

Automatische Erkennung von Tracking Codes

Man kennt das von Telefonnummern: Das Mailprogramm interpretiert aufeinanderfolgende Ziffern als Telefonnummer und wandelt diese in einen klickbaren Link um. Bei einer heutigen Tracking-Mail habe ich versehentlich die anklickbare Trackingnummer einer UPS-Sendung angetippt. Was dann passierte, hat mich überrascht. Das iPhone öffnete ein Menü mit den Optionen „Sendungsverfolgung“ und „Kopieren“. Nach Klick auf „Sendungsverfolgung“ öffnete sich automatisch die UPS Website mit dem aktuellen Status der Sendung. Nice! Mit FedEx soll das Ganze auch funktionieren. DHL wäre natürlich noch eine nette Ergänzung…

Ein kleines, nettes Feature, welches ich einfach mal erwähnen wollte.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ein Gedanke zu „Sendungsverfolgung mit iOS und Apple Mail

  1. Januar 2016. Heute habe ich eine Mail mit einer Trackingnummer für DHL erhalten. Leider interpretierte die Mail app meines iPads die Nummer als zu FedEx gehörend. DHL und Hermes wäre eine wirkliche Erleichterung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *