Vollidiot mit Oliver Pocher: Mysterium „30C“

Fans und Leser des Buches „Vollidiot“ von Tommy Jaud werden schon vor einiger Zeit auf das große Mysterium der Zahl „30C“ gestoßen sein. Nun ist seit vergangenem Donnerstag die Buch-Verfilmung mit Comedian Oliver Pocher in der Hauptrolle bundesweit in den Kinos zu sehen. Hier gibt’s nun die detaillierte Erklärung zu 30C

Im Kinofilm mit Oliver Pocher kommt die Kombination „30C“ an zahlreichen Stellen vor und lässt den interessierten Zuschauer gern über den Hintergrund grübeln. Unter anderem erscheint „30C“ auf einem Bus als Liniennummer und als der Sessel gegen Ende verbrannt wird.
Wer im Kino gut aufgepasst hat, der wird den Ursprung schnell ausfindig gemacht haben. 30C ist die Regalnummer, die Simon von dem freundlichen Ikea Mitarbeiter genannt wird unter der er seinen „Single Sessel“ mit dem Namen Jennylund im Mitnahmelager finden kann. Obendrein kann die 30 auch eine Anspielung auf den bevorstehenden 30sten Geburtstag des Antihelden Simon Peters sein. Passt ja alles wunderbar! Im Übrigen ist der Film Vollidiot doch eine erstaunlicherweise recht gute deutsche Komödie… Schaut ihn euch an!

Stuff zum Film bei amazon:
Vollidiot Buch, Soundtrack, Hörbuch und mehr

Wer noch mehr Stellen gefunden hat, wo die Regalnummer vorkommt, scheut euch nicht Kommentare abzugeben!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

4 Gedanken zu „Vollidiot mit Oliver Pocher: Mysterium „30C“

  1. Die Nummer 30 C kommt auch noch auf der Haustürklingel von Marcia vor. Sie wohnt nämlich im 3. OG und Simon hält den Daumen so über das G, das es ausschaut wie ein C !!! Folglich 3. OC = 30 C

  2. Nun gut den Ursprung hast du ja nun nicht wirklich erklärt eher wann es ds erte mal auftaucht.. aber warum 30C die 30 vllt wirklich wegen dem Gebustag aber warum C und warum überhaupt ihreng eine Zahlen Buchstaben Kombi di edurch den Film läuft weisst du das?

  3. Hallo Sven,
    ich denke es spielt wie du schon richtig vermutest auf das Alter an. Außerdem ist, glaub ich, dieser Ikea-Möbelwahn mit halt genanntem Regallager 30C der Leitfaden. Dort taucht das auch soweit ich weiß erstmalig auf.

    Grüße, Kai


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.