Final Destination 3 – Kopf oder Zahl (DVD Feature)

Am Freitag habe ich mir mit meiner Freundin den dritten Teil der Final Destination-Reihe aus der Videothek ausgeliehen. Da ich die ersten beiden Teile – besonders den Ersten, sehr gut fand, war ich natürlich auch auf die dritte Fortsetzung von Final Destination sehr gespannt.

Im dritten Teil spielt leider keiner der aus den ersten Teilen bekannten Schauspieler mit. Eigentlich sollten Kimberly und Burke, die im zweiten Teil von A. J. Cook und Michael Landes gespielt wurden und nicht starben, eine Nebenrolle bekommen. Sie hatten jedoch anderweitig zu tun und standen somit Regiesseur James Wong nicht zur Verfügung.

Alles in allem war der Film recht unterhaltsam, wobei er aufgrund seines Splatter-Anteils nicht an Teil 1 herankam. Wobei es doch immer wieder interessant anzuschauen ist auf was verschiedene Art und Weisen und durch welch rafiinierte Kettenreaktionen Menschen umkommen können.

Nun ja der eigentliche Grund dieses Beitrags ist jedoch das lustige DVD-Feature, das zumindest auf der Verleih-DVD von „Final Destination 3“ zu finden war. Und zwar konnte man entscheiden ob man die Kinofassung sehen will oder den weiteren Verlauf des Films mithilfe des Bestimme Ihr Schicksal„-Feature selbst bestimmen möchte. An einer Stelle des Films wird eine Münze geworfen. An dieser Stelle öffnet sich dann in der Feature-Version ein Auswahl-Menü, in dem man zwischen „Kopf oder Zahl“ wählen kann. Anfangs denkt man jedoch, dass die Auswahl garnichts am Film beeinflusst. Ich hatte anfangs die Hoffnung, dass diese Kopf oder Zahl-Sache bei jeder „Todesszene“ vorkommt und man so wirklich den kompletten Film über Schicksal spielen darf. So krass war es dann jedoch doch nicht:

– Achtung Spoiler –
Hier wird gewissermaßen etwas verraten, das die Spannung des Film beeinflußen könnte!

Anstatt dass nur ein Teil der Vierer-Clique aus der Achterbahn aussteigt, steigen alle vier Freunde aus der durch Wendys Vision zum Tode-führenden Achterbahn-Fahrt aus. Als sie das Achterbahn-Gelände verlassen wollen sieht man dann über ihnen, dass Wendy Recht hatte und die Achterbahn tatsächlich verunglückt. Dann ist das schöne Special-Feature leider schon zu Ende und man sieht noch was aus den 4 Charakteren geworden ist.

Alles in allem jedoch mal ein interessantes Feature, das mir bisher auf Film-DVDs noch nicht untergekommen ist. Irgendwie sehr interaktiv und lebendig!