Wer Alkohol in Gesellschaft trinkt, verdient mehr!

Tja wer hätte das gedacht? Kürzlich habe ich im Internet bei sternshortnews diese hervorragende Nachricht gelesen: Wer Alkohol in Gesellschaft trinkt, verdient laut der US-Studie eines Wissensmagazins mehr als Leute, die keinen Alkohol trinken. Was eine wissenschaftliche Errungenschaft! 🙂

Um mal etwas konkreter zu werden: Laut der „Journal of Labor Research“-Studie sind Menschen, die gerne in Gesellschaft einen Trinken erfolgreicher und verdienen mehr in der Berufswelt. Sie kriegen also stolze 10-14 Prozent mehr Gehalt als Anti-Alkoholiker! Wer hätte das gedacht?
Der Grund soll darin liegen, dass es für in Gesellschaft-trinkende Leute einfacher ist neue Kontakte zu knüpfen, arbeitstechnisch wichtige Personen kennen zu lernen und somit auf der Karriereleiter aufzusteigen.

Tja also zukünfig wenn ich mal die ein oder andere Feier besuche, werde ich nicht mehr sagen: „Ich geh heut abend einen saufen und bissel abfeiern“, sondern „Heut abend muss ich Business machen und Geld beim trinken verdienen – Bin ja schließlich nicht zum Spaß hier“ 😀